Mai - Roland Reischl Verlag

RR
Roland Reischl Verlag. Die etwas anderen Bücher.
RR
Direkt zum Seiteninhalt

Mai

Kirschblütenpracht vor Mausoleum auf dem Godesberger Burgfriedhof.
Zum Rheinwärts Spaziergangs-Tipp des Monats

Rheinwärts-Spaziergangstipp

»Tranzendentale Kommunikation«

Bonn Venusberg – Bad Godesberg (Rheinhöhenweg)


Strecke / Gehzeit /Schwierigkeit: ca. 7,5 km / 1:30 Std. / keine

Öffentliche Verkehrsmittel: Mit der Bahn bis Bonn Hbf. Vom zentralen Busbahnhof am Bahnhofsvorplatz mit SWB Linie 600 (Rg. Ippendorf Altenheim) oder 601 (Venusberg Klinikum) bis Haltestelle Casselsruhe.

Wegverlauf: Zur Kartenskizze auf alltours.com

Wegbeschreibung: Von der Bushaltestelle zurück bis zur Kreuzung, dort rechts halten und stets dem mit R markiertem Rheinhöhenweg in südlicher Richtung folgen: dieser verläuft zunächst unterhalb der Klinikums-Mauern, um später, auf dem weiteren Weg nach Bad Godesberg, herrliche Ausblicke auf Bonn, die Godesburg und das Siebengebirge zu eröffnen. Einen Abstecher lohnt der Burgfriedhof mit der Michaelskapelle und einem im maurischen Stil erbauten Mausoleum (Foto), das heute als Friedhofskapelle dient.

Einkehrtipp: Zahlreiche Möglichkeiten im Zentrum von Bad Godesberg.

Literatur: Dieser Spaziergang folgt der Bert-Brune-Geschichte: „Transzendentale Kommunikation“ im Rheinwärts-Buch, Seite 50.
Zurück zum Seiteninhalt