70 Jahre Christusstatue am Friedensweg - Roland Reischl Verlag

RR
Roland Reischl Verlag. Die etwas anderen Bücher.
RR
Direkt zum Seiteninhalt

70 Jahre Christusstatue am Friedensweg

Die Bücher > Autoren L-Y
Bericht von der Gedenkveranstaltung am 4. Oktober 2015
„Zum Dank für Errettung aus den großen Kriegsnöten“ hatte der Gärtner und Landwirt Wilhelm Maucher (1903-1993) an dem zu Alfter und Roisdorf (bei Bonn) gehörenden Heimatblick-Berg eine Statue des „Segnenden Christus“ aufstellen lassen. Diese wurde am ersten Sonntag im Oktober 1945 feierlich eingesegnet.

Genau 70 Jahre später nahmen am 4. Oktober 2015 rund 40 Menschen an einer Gedenkveranstaltung teil, zu welcher der Arbeitskreis Friedensweg im Förderverein Haus der Alfterer Geschichte und die Heimatfreunde Roisdorf eingeladen hatten.

Günter Benz, Sprecher des Arbeitskreises  Friedensweg, übergab eine von Paul Fassbender aus Alfter gestiftete Bank ihrer Bestimmung. Sie soll zum Verweilen an jenem Ort einladen, dessen bewegte Geschichte in dem vom Förderverein herausgegebenen Buch Der Vorgebirgsrebell dokumentiert ist – und der sich nicht zuletzt wegen der schönen Aussicht einer immer größeren Beliebtheit bei Spaziergängern, Wanderern und historisch interessierten Besuchern aus nah und fern erfreut.

Ernst Gierlich von den Heimatfreunden Roisdorf informierte über die Geschichte der vom Bonner Bildhauer Jakobus Linden geschaffenen Skulptur sowie die Begleitumstände ihrer Einweihung. Daran anschließend lud Diakon Dominik Rieder aus Bornheim zu  einem Friedensgebet ein – ganz im Sinne des von Wilhelm Maucher 1978 angelegten Friedensweges, der wie ein Kreuzweg bergauf bis zur Christusstatue führt.
Kontakt: Arbeitskreis Friedensweg im Förderverein Haus der Alfterer Geschichte e.V., c/o Günter Benz, Olsdorf 92, 53347 Alfter, Tel.: 02222 624 83, E-Mail: kontakt[at]friedensweg.info, Internet: www.friedensweg.info
Wilhelm Maucher (1903- 1993) und der Friedensweg in Alfter bei Bonn. 120 Seiten, ca. 120 SW-Fotos/Abb., Softcover 16,8 x 24 cm, Originalausgabe 2011
ISBN 978-3-9812648-9-0. 19,80 Euro [UVP]
Sonderpreis: 19,80 Euro (nur für Privatbestellungen direkt beim Verlag)
Status: sofort lieferbar
14.80 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
Zurück zum Seiteninhalt