Über den Verlag - Roland Reischl Verlag

RR
Roland Reischl Verlag. Die etwas anderen Bücher.
RR
Direkt zum Seiteninhalt

Über den Verlag


Der Roland Reischl Verlag wurde 2008 für das Buch über die Kölner Jazzkneipe metronom gegründet (auf dem Foto der damalige Wirt Christopher Bishop). Seitdem hat er rund 50 Titel aus den Sparten Belletristik und Zeitgeschichte publiziert. Als gebürtiger Mainzer legte Reischl von Beginn an großen Wert auf Rheinhessen und Rhein-Main als regionalem Schwerpunkt neben Köln und dem Rheinland.






Roland Reischl, geboren 1967 in Mainz, Abitur in Oppenheim, Studium in Freiburg im Breisgau, Madrid und Köln. Magister der Politikwissenschaft, Romanistik (Spanisch) sowie der Iberischen und Lateinamerikanischen Geschichte. – Seit 1998 tätig als freier Journalist, Redakteur und Schlussredakteur: zunächst im In- und Ausland für Tages- sowie Wochenzeitungen und seit 2001 nur noch für Special-Interest-Magazine.







Sie möchten selbst ein Buch veröffentlichen?

Das 2005 gegründete Redaktionsbüro Roland Reischl versteht sich als Dienstleister insbesondere für Schlussredaktion, Lektorat und professionelles Korrektorat sowie für Satz, Layout und Druckabwicklung. Vertrauen Sie auf langjährige Erfahrung, Gründlichkeit und Kompetenz. Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihren Auftrag. Kontakt: rr-koeln[at]t-online.de







Zurück zum Seiteninhalt