item2a1b

 

René Klammer

Wir kannten uns

Erhältlich
im Buchhandel und
frei Haus beim Verlag

Downloads & Links

Kapitel 5
als Leseprobe
(pdf-Datei)

Notizen zum Buch
(von Klaus Hansen)


Über den Autor

Der Autor im rrv ...

Altenbrak

Frauen mit
großen Brillen

andererseits
(Online-Kolumne)

... und anderswo:

Klammer auf

antallagi
(Neuerscheinung)

www.eingeklammert.de
(Homepage des Autors)

U1wkuCover

Für alle, die noch träumen können

Frederick verkauft Gießkannen und schreibt einen Wanderführer; seine Freundin möchte heiraten. Alles scheint geregelt, bis ein Foto ihn aus der Bahn wirft: Ist das nicht Katharina? – Während Frederick noch seinen Platz im Leben suchte, ging Katharina mit den »Grünen Pinguinen« auf die Barrikaden. Seit 15 Jahren haben sich die beiden nicht gesehen. Wird er sie wiederfinden?

René Klammer: Wir kannten uns
Roman.
192 Seiten, mit acht Fotos von Originalschauplätzen
12 x 19 cm, Hardcover mit Schutzumschlag. Originalausgabe 2014
ISBN: 978-3-943580-08-2. 19,80 Euro [D]

Erhältlich bei Ihrem Buchhändler sowie frei Haus bei amazon, beim Autor und direkt beim Verlag.

Coverfoto: © Jürgen Fälchle /

RenО Klammer ©Ellen Eckhardt

Textauszug

»Woher nehmt ihr bloß die Gewissheit, dass ihr euren Weg gefunden habt, woher euren Glauben, um den ich euch übrigens beneide, dass euer Plan funktioniert, obwohl auch ihr keine Lösung habt – woher nehmt ihr euren missionarischen Eifer? Bestimmt hätte Katharina mit ihrem Stirnrunzeln gekontert und mir in drei Sätzen beigebügelt, dass ich wieder mal die falschen Fragen stelle. Weil es nicht um missionarischen Eifer geht, sondern einzig und allein um den wachen Blick und die daraus erwachsende Verantwortung.«

Über das Buch

»Wir kannten uns« handelt von einer Spurensuche. Ebenso kurzweilig wie tiefgründig erzählt der Autor in seinem ersten Roman vom Zögern und Zaudern, das unsere Wege bestimmt; vom feigen Schweigen, dem klugen Schweigen, dem Schweigen aus Ratlosigkeit; ein Buch über Begegnungen, die uns verändern – und die Sehnsucht nach einem Wiedersehen. (Klappentext)

"Ein Buch wie geschaffen für eine Zeit, da aller Welt eingeredet wird, wie mühelos und easy es doch heute sei, alte Freunde wiederzufinden. Dem Internet sei dank! Doch wer – wie Frederick in Wir kannten uns – das Glück sucht, dem hilft auch das Netz nicht." (Klaus Hansen)

RenО Klammer ©Ellen Eckhardt

René Klammer, Jahrgang 1979, geboren und aufgewachsen in Köln. Klammers Kurzgeschichten und Hörspiele sind mehrfach preisgekrönt. Einen Streifzug durch seine literarischen Arbeiten von 1997 bis 2007 bietet das Buch Klammer auf.

Der 2012 erschienenen Erzählung Altenbrak folgte im Frühjahr 2014 »Wir kannten uns«. Der Band antallagi, gemeinsam mit der Hamburger Autorin Johanna Schmidt konzipiert und verfasst, brachte 2015 neue Kurzgeschichten. Am 15. November 2018 erscheint die Erzählung Frauen mit großen Brillen. Außerdem zeichnet der in Bornheim bei Bonn lebende Autor für die Rubrik andererseits auf dieser Webseite verantwortlich.

Zur Webseite von René Klammer: www.eingeklammert.de

item6a1a
Impressum / Kontakt item2a1a item2a1 item2a item2a1b